Grand Nancy Thermal – Frankreich

| Nancy |

Licht und Wasser

Nancy ist vielleicht nicht besonders groß, die Stadt ist aber mit ihren zahlreichen Jugendstilbauten und großzügigen Plätzen wirklich ein Erlebnis.

Eines dieser Gebäude ist das Thermalbad, mit dessen Bau der Architekt Louis Lanternier 1910er Jahren begann, das aber infolge des Todes Lanterniers und dem beginnenden ersten Weltkriegs unvollendet blieb.
Inzwischen steht die Anlage unter Denkmalschutz. Sie wurde in den vergangenen Jahren aufwendig restauriert und mit modernen Elementen »hybridisiert« vollendet. Dabei sind alle ursprünglichen Bauteile in Weiß, alle ergänzten in Schwarz gehalten.

In den Entrées hängen nun also folgerichtig schwarze Linargo- Baffelleuchten, die Licht in die Eingangsbereiche bringen und zugleich der Akustik zugute kommen. Zudem wurde die filigrane Pendelleuchtenvariante der LED Linargo als Grundbeleuchtung für die Boutique des Thermalbades gewählt.

Architekt: Anne Démians, Paris
Produktbilder: Peter von Pigage
Fotos: TTC Timmler Technology
Zeichnungen: Arch. Anne Démians, Paris
 

REFERENZDOKUMENT

VERBAUTE PRODUKTE

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie nameActive
Save settings
Cookies settings
This site is registered on wpml.org as a development site.